Ergebnisse von 2020

Wir versuchen es einfach

Die Idee von HAPPYBEE ist die Stärkung der Biene. Vier engagierte schweizer Imker bieten Ihre Unterstützung an, um mehr Ergebnisse zu erhalten. Wir bedanken uns für aktive Hilfe.                                                                                                                            
Es zählt nur die Wahrheit im Bienenstock – ob es dem Volk gelungen ist die eigene Existenz zu sichern. Hier eine Zwischenbilanz in Bilder und einigen Aussagen. Dokumentiert von Susanna Epli.

Andreas Blaser aus Schangnau hat die Steine seit Mitte April 2020 bei einem  Bienenvolk (mellifera Carnica)  platziert. Er konnte bisher nur geringen Milbenbefall feststellen und das Volk hat sich sogar zweimal geteilt. Ein Zeichen der Stärke. Zukünftig möchte Andreas Blaser mit weiteren Bienenvölkern an der Feldstudie teilnehmen.

Daniel Buri aus Innerberg hat die Globuli-Steine seit Anfang August 2020 bei sieben  Bienenvölkern (mellifera mellifera) platziert. Den Bienen geht es gut auf einer Höhe von 1100 m über dem Meeresspiegel. Auch zukünftig möchte Daniel Buri mit seinen sieben Bienenvölkern an der Feldstudie teilnehmen. Wir freuen uns.

Stefan hat ein Bienenvolk auf 1000m Höhe. Alles sehr reduziert und in die ursprüngliche Umgebung gesetzt. Einfach aber gut – oder keep it simple. Den Bienen geht es prächtig. Wir wünschen leckeren Honigertrag.

Lehman Johannes aus Schangnau hat die Globuli-Steine seit Mitte April 2020 bei einem  Bienenvolk (mellifera Carnica) platziert. Den Tieren geht es richtig gut in diesem Bienenparadies. Im nächsten Jahr möchte Lehman Johannes mit dann 3 Bienenvölkern an der Feldstudie teilnehmen. Super – vielen Dank für das Engagement.